Mein Wunsch ist es, Menschen zu begleiten, ihnen Wege zu zeigen, mit denen sie nachhaltig ihre Probleme lösen und sich wieder wohlfühlen können.

Dabei empfinde ich mich als Initial-Funke. Die verschiedenen Methoden sind Wege, um das innere Feuer wieder zu entfachen. Welcher Weg sinnvoll und angemessen ist, entscheidet sich meist im Gespräch und intuitiv im Fluß der Arbeit.

Gespräche

Oft sind es nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Art und Weise, wie wir sie betrachten. In einem achtsamen Gesprächsraum lassen sich festgefahrene Denkmuster und Umgangsweisen aufzeigen und durch alternative Möglichkeiten ersetzen.
Im Gespräch erfahren wir etwas über unsere innere Kommunikation und versteckten Glaubenssätze. Durch das Bewusstwerden dieser immer wiederkehrenden Gedanken und den damit verbundenen Gefühlen eröffnet sich die Möglichkeit, sich davon zu lösen. Das ist die Chance, Dir neue, unterstützende Leitmotive zu geben und Dich so wieder in Dir und in Deinem Leben wohl zu fühlen.

Entspannung

In der Ruhe liegt die Kraft

Entspannung und Gelassenheit sind die Grundlage, um Lösungen zu finden. Mit Meditationen, Autogenem Training, Entspannungsübungen nach Jacobsen oder aktiver Körperarbeit findest Du den Weg zur eigenen Mitte.

Stress, Angst oder andere starke Gefühle können den Kontakt zum Körper stören, so dass er mit Spannung, Schmerz, Kälte oder sogar Taubheit reagiert.
Entspannungsübungen sind Werkzeuge, mit denen Du dich in jedem Moment wieder in Deinen Körper zurückbringen kannst. Und im achtsamen bei-dir-ankommen findest Du zurück zu Ganzheit und Wohlsein in Deinem Körper.

Körperarbeit

Durch Tanz und Bewegung verbessern wir unser Körpergefühl, lösen Spannungen und finden zu einem positiven Selbstbild. Dabei können tiefe, emotionale Prozesse ausgelöst werden, die - heilsam aufgefangen - dem inneren Wachstum dienen.

Im Tanz spüren wir die Lebendigkeit und die Grenzen. Er gibt die Möglichkeit, spielerisch mit diesen Grenzen zu experimentieren, ihren Sinn zu erkennen und dadurch körperliche oder seelische Blockaden aufzulösen.

Der kreative Fluß Deiner Energien führt Dich zu Dir selbst, zu Deiner tiefen Wahrheit und dem Gefühl, ganz da sein zu dürfen.

Kreative Techniken

Symbolische Aufstellungen des Problems geben tiefere Einblicke in die Zusammenhänge im inneren und äußeren System, so dass dadurch Lösungswege sichtbar werden können.

Kreativität im Malen oder Tonen und anderen Ausdrucksformen öffnet Kanäle zu inneren Aspekten, die unserem Bewusstsein nicht direkt zugänglich sind.

Ziel ist es, durch den Ausdruck unserer Intuition zum Verständnis- und Veränderungsprozeß zu gelangen.

Energiearbeit

Nichts tun müssen – einfach nur sein – . Durch Übertragung von Heilenergie kann ein tieferes Ankommen bei sich selbst, im Einklang von Körper, Geist und Seele möglich werden.

Ganzheitliches Wachstum wird dort geschehen, wo ich mir selber begegne in einem wohlwollend gehaltenen Raum, der es mir ermöglicht, alte Projektionen vom Jetzt zu trennen.

Das volle Potential unseres Lebendigseins kommt immer mehr zum Vorschein, je mehr wir uns trauen, die alten Bilder und Gefühle aus schmerzhaften Erfahrungen gegen die Möglichkeit einzutauschen, dass das Jetzt neue, fördernde und wohltuende Erfahrungen bereithält.

Schamanische Reisen

Mit den Klängen meiner Trommel gehe ich mit dir auf Reisen. Im Sinne der alten indigenen Kulturen und ihren Schamanen können wir in die verschiedenen Bereiche der Welt reisen, um verlorene Seelnanteile wiederzufinden und sie mit zurückzubringen, alte Seelenverträge aufspüren und umschreiben oder Schutz- und Krafttiere aus den verschiedenen Bereichen anrufen.

Ob eine solche Reise für dich gerade weise und sinnvoll sein wird, spürst du selbst.

Rituale

Rituale gibt es in vielfältiger Weise, in offiziellen Handlungen wie Hochzeiten, Taufen oder Trauerfeiern oder in täglichen Gebeten, Meditationen und achtsam wiederholten Tätigkeiten - wie den Kindern ein Gute-Nacht-Lied singen.
Für mich sind Rituale immer auch Bestandteil der Einzelsitzungen und Gruppentreffen. Dazu gehört das Ankommen in Stille miteinander ebenso wie das Öffnen eines Heilraumes, in dem ich die Krafttiere und Spirits um Schutz und Führung bitte.
In manchen Momenten des Lebens braucht es Rituale, um den nächsten Entwicklungsschritt zu bekräftigen und im Inneren noch mehr zu verankern. Gemeinsam entwickeln wir die Schritte, Handlungen, Gesten und Bilder, die sich richtig und kraftvoll anfühlen. Miteinander gestalten wir den Rahmen, bestimmen Zeit und Ort, um dem "neuen" Aspekt in dir Kraft und Ausdruck zu verleihen.

Schamanische Heilarbeit

In der Arbeit mit Krafttieren und Geistführern kann es zu verschiedensten Anweisungen kommen. Wenn im Körper Symptome auftauchen, die scheinbar keine physische Ursache haben, gibt es die Möglichkeit im Energiefeld, schädliche Einflüsse oder Anhaftungen durch sogenannte Extraktinen zu entfernen. Eine Verbesserung der Syptomatik wird dadurch sofort spürbar.

In Situationen von Schock oder Trauma, gibt es immer wieder die Erfahrung, dass sich Seelenanteile abgespalten haben, um das Überleben des Gesamtsystemes zu ermöglichen. Wir fühlen und jedoch danach nicht mehr ganz und die Lebensenergie ist vermindert. In der schamanischen Heilarbeit können die abgespaltenen Seelenanteile wieder aufgespürt, zurückgeholt und reintegriert werden. Damit wird das Körper-Seele-Geist-System wieder zu einer harmonischen Einheit und die Kraft kann wieder fließen.